JUPITER Juicepresso. So macht entsaften Spaß und Sinn.

Wernau, 08/2013. Wenn’s um das Beste aus Obst und Gemüse geht, dann sind Top-Qualität und innovative Technik gefragt. Der Juicepresso von Jupiter punktet mit einem neuen, schonenden Extraktionsverfahren. Superschnell, superleise und supersanft verarbeitet er selbst harte Früchte, Gemüse und Blattgemüse zu frischen, gesunden Säften. Möglich macht’s die zweistufige Schraub-Presstechnik.

Das duale System arbeitet mit niedriger Geschwindigkeit (ca. 40 UpM). So wird keine Wärme frei und die Zellstruktur des Pressgutes wird nicht zerstört. Vitamine, Mineralien und Enzyme bleiben erhalten. Der Saft ist länger haltbar und überzeugt durch gleichmäßige Konsistenz. Kein Schaum trübt den Saftgenuss. Das Fruchtfleisch setzt sich nicht ab Ein automatisches Auswurf-System trennt Schalen, Kerne und Stiele vom Fruchtfleisch und sorgt dafür, dass keine Blockaden auftreten.

Mit herkömmlichen Entsaftern, die mit Zentrifugalkraft arbeiten, ist ein solches Ergebnis nicht möglich. Sie erzeugen Wärme, die sich nachteilig auf die empfindlichen Inhaltsstoffe von frisch gepressten Säften auswirkt. Das ausgeklügelte Innenleben des Juicepresso kommt in schickem Design daher und wurde mit dem begehrten „red dot“ für Produkt-Design sowie mit dem iF Design Award ausgezeichnet. Und auch beim Preis kommt Freude auf. Während Technologie wie diese bisher nur in einer Preisklasse ab EUR 400,- erhältlich war, geht der „Juicepresso“ für EUR 279,- (UVP) über den Ladentisch. So macht Entsaften Spaß und Sinn. Und selbst die Reinigung des Geräts dauert nicht länger als 3 Minuten. Einfach mit fließendem Wasser durchspülen und weiter geht’s.

Aller guten Dinge sind drei!

Und deshalb gibt’s den Juicepresso ab sofort in drei tollen Farben. Dank innovativer Technik hat der „Softie“ unter den Entsaftern einen wahren Siegeszug angetreten. Während man zur Produkteinführung auf die eher schlichte grau-weiß-Optik gesetzt hatte, kommen jetzt zwei weitere Varianten auf den Markt. Ob frisches rot-weiß oder zartes beige-weiß – das bestimmen nun Lust und Laune des Kunden. Sonst bleibt alles, wie es ist, denn der Juicepresso von Jupiter Küchenmaschinen GmbH ist einfach nicht zu toppen. Seit seiner Einführung im Juni 2012 ist er der meistverkaufte Entsafter auf dem deutschen Markt.

Über JUPITER:

Die Firma JUPITER Küchenmaschinen GmbH ist ein Traditionsunternehmen seit 1921 mit Sitz im schwäbischen Wernau, bei Stuttgart. Zum Portfolio von JUPITER gehören: Universalwölfe und Zerkleinerer, Getreidemühlen, Allesschneider, Entsafter und eine All-in-One Küchenmaschine.  Ob im Handbetrieb oder angetrieben aus der Steckdose, immer steht die Lebensmittelzerkleinerung im Fokus.

2012 gelang JUPITER mit dem Juicepresso der Durchbruch – der Juicepresso von JUPITER rangierte 2012 zum meistverkauften Entsafter und auch 2013 kommt JUPITER mit dem Mycook auf den Markt (aktuell bekannt durch die Sendung „Das perfekte Promi Dinner“ auf VOX und Punkt 9/12 auf RTL)

Download der Pressmitteilung (pdf)

Der Fotocredit für alle Bilder lautet JUPITER 2013

Bild 1 „JU_868100_Juicepresso_3er_Pressebild_13x10cm“
Bild 2 „JU_868100_Juicepresso_3er_Pressebild_ohne-Fruchtstern_10x13cm“

 

 

 

 

Text und Bildmaterial zur Veröffentlichung freigegeben
Im Falle einer Veröffentlichung wird um Zusendung eines Belegexemplars, bzw. Mitteilung gebeten

Lydia Malethon