Ei oder Huhn. Unternehmen oder Wert.

Im Artikel der Prettl intern haben wir Ihnen die Werte der Prettl Unternehmensgruppe vorgestellt. Doch wo haben diese Ihren Ursprung? Setzte man sich vor Unternehmensgründung mit Zettel und Papier hin und definierte die Worte, die den Weg weisen sollten? Oder aber sind Sie Ergebnisse des Auslebens einer Marketingabteilung? Hier lesen Sie mehr.

Die Frage ist ungefähr genauso leicht zu beantworten wie die Frage, ob zuerst das Ei oder zuerst das Huhn da war? Aber dennoch ist es in dem Falle Unternehmen oder Werte nicht ganz so aussichtslos wie das Beispiel aus der Tierwelt es vermuten lässt. Denn schaut man auf die Evolution Prettls ist leicht zu erkennen, dass Werte auch wachsen können.

Franz W. Prettl war, genau wie seine Nachkommen es sind, Unternehmer aus Überzeugung. Der Wert Unternehmertum liegt damit in den Genen der Prettl Unternehmensgruppe und ist ein entscheidender Erfolgstreiber. Denn kalkulierte Risiken und offenes Denken, die fundiert auf Trendbeobachtungen zu Entscheidungen führen, sind noch immer an der Tagesordnung, wie die Entwicklung von der Metallverarbeitungsfirma zur international operierenden Unternehmensgruppe in 5 Divisionen zeigt.

Dabei spielt Exzellenz eine entscheidende Rolle. Sich auf „Gut“ auszuruhen, ist eben nicht gut genug. Denn von Müßiggang alleine gelangt man nicht zu herausragenden Produkten oder Auszeichnungen wie den 10 Top Innovatoren oder Weltmarktführer. Ansehen, dass verdient man sich bei Prettl durch Partnerschaft. Die frühe Expansion ins Ausland, bereits in den 60 Jahren, die enge Zusammenarbeit mit namenhaften Kunden und Lieferanten, all das zeugt vom Bewusstsein für Partnerschaft. Aber auch das Grüßen der Gesellschafter, wenn sie selbst noch ab und an durch die Produktion gehen. Der Handschlag an den langjährigen Mitarbeiter.

Was das zeigt? Ganz einfach: Bei Prettl wird eine bestimmte Handlungs- und Verhaltensweise gelebt – die zum Erfolg führt. Erfolg als Resultat besonderer Vorgehensweisen der Menschen, nicht irgendwelcher Termini. Die Grundzüge, die sind bei Prettl durch die Gesellschafter und die Menschen verankert. Von an Beginn an. Die Form und die Formung zu Werten, ja, die mag dem Marketing zu zusprechen sein. Das damit seiner Aufgabe nachkommt: Bestehendes zu nehmen und ihm ein Gewand zu geben. Für in und für extern. Dem Eigenleben der Marke ein Gesicht mit Mimik und Gestik zu geben.

Ganz einfach also – Und wie sieht es nun mit Huhn und Ei aus?

 

Denise Kirschbaum
Leitung Marketing & Kommunikation ProSys at Prettl Group