Zum Geschäftsführer verführt – was lesswire attraktiv macht

Vor einigen Monaten wurde lesswire von der AG zur GmbH umfirmiert. Seit April bin ich hier der Geschäftsführer. Es gibt dabei zwei signifikante Faktoren, die mich an der Aufgabe bei lesswire besonders reizen.

Zum einen verfügt lesswire über Technologien und Produktansätze, die in Verbindung mit dem sich gerade entwickelnden Internet der Dinge (IoT) eine entscheidende Rolle spielen werden. Laut Studien renommierter Chiphersteller sollen 2020 bereits ca. 50 Mrd. Geräte das Internet der Dinge bevölkern. Das birgt für lesswire ein gewaltiges wirtschaftliches Potential.

Andererseits sieht sich die lesswire GmbH nach Carve Out und Verkauf der Modulsparte mit signifikanten Herausforderungen konfrontiert. Um mittelfristig wieder erfolgreich am Markt zu agieren, wird der verbliebene Teil der Firma restrukturiert  und mit neuen bzw. zusätzlichen Produkten und Dienstleistungen angereichert. Dazu wird eine für Kunden, Gesellschafter und Mitarbeiter nachvollziehbare Strategie erarbeitet und schrittweise umgesetzt. Das dafür notwendige Systemverständnis ist bei lesswire vorhanden und wird nun erfolgreich angewendet.

Das ist aus meiner Sicht eine intensive, anspornende und spannende Aufgabe.

Technologie, Funktechnik – Bereiche, die boomen. Wie sich lesswire vom Wettbewerb abhebt

Wir sollten uns die Frage stellen, warum diese Bereiche boomen. Aus meiner Sicht nicht nur aufgrund der Fortschritte, die diese Technologien auszeichnen. Vielmehr sind es die Möglichkeiten, die sie eröffnen. Mit Bluetooth braucht die Mouse kein Kabel mehr, die Lautsprecher stehen wunschgemäß frei im Raum, ohne „lästigen Kabelsalat“. WLAN eröffnet drahtlosen Zugang zum Netzwerk, ohne dass noch ein Ethernet-Kabel notwendig ist. Funktechnik schafft neue Gestaltungs- und Handlungsfreiräume mit deutlich verbessertem Komfort.

lesswire hat sowohl die Bedeutung dieser Technologien, die durch die Entwicklung des IoT weiter massiv befeuert werden, als auch die Notwendigkeit, die unterschiedlichen Protokolle und Standards untereinander intelligent zu verknüpfen, schon frühzeitig erkannt. Das Ergebnis sind hoch komplexe Daten-Gateways und mobile Router, die sich durch hohe Funktionalität und Adaptionsfähigkeit, geringes Gewicht, kompakte Bauweise und sehr robustes Design auszeichnen. lesswire setzt mit diesen Produkten Maßstäbe.

 

Rocco Mertsching
CEO at lesswire GmbH