Protech teilt Wissen auf dem SIRIM Event in Malaysia

Von den Besten lernen – unter diesem Motto fand am 15.10.2015 das SIRIM Event in Malaysia statt. Firmen aus aller Welt stellten auf der Veranstaltung vor, wie sie in Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen besonders innovativ sind. Das Ziel: Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU’s) aus Malaysia haben die Chance, von bereits erfolgreichen Unternehmen aus demselben Sektor zu lernen. Auch die Erfahrungen der Protech GmbH waren auf dem Event gefragt.

"Wir freuen uns mit unserem Know-How einen positiven Beitrag zur Innovationskraft der malaysischen Unternehmen zu leisten", so Udo Heller, Geschäftsführer von Protech. In Malaysia sind 97 Prozent der registrierten Firmen KMU’s. Umso erfreuter sei er, dass das Wissen ein breites Publikum erreicht. Laut Heller arbeite man bei Protech bereits seit Jahren innerhalb von Förderprojekten mit Forschungseinrichtungen sowie anderen Kleinunternehmen. "Wir erzielen dabei Antworten auf wichtige wissenschaftliche Fragestellungen", betont er.

In seinem Vortrag stellte Heller zunächst die Prettl Unternehmensgruppe sowie die Automotive Division vor und ging dann auf die Basis des Erfolgs der Protech ein. Zusätzlich informierte er über vergangene sowie bestehende Forschungsprojekte, wie zum Beispiel mit der renommierten RWTH in Aachen und gab einen Ausblick über zukünftige Forschungsfelder.

Über SIRIM: Das Standards and Industrial Research Institute of Malaysia (SIRIM) ist ein staatliches Institut, das vom malaysischen Finanzministerium getragen wird. Es fördert die Forschung und Entwicklung von neuen Technologien sowie Verfahren und ist mit den deutschen Fraunhofer Instituten vergleichbar.

Bahar Bakhtiary
Marketing & Communications at PRETTL Automotive