Vollgas mit Jupiter auf der MotoGP 2016

Octo Pramac Yakhnich freut sich die Fortführung der Partnerschaft mit der Prettl Unternehmensgruppe bei der MotoGP 2016  bekannt zu geben. Prettl wird diese Saison durch Danilo Petrucci und Scott Redding und der Marke Jupiter auf der Ducati Desmosedici GP vertreten sein.

Paolo Campinoti (Teamchef Octo Pramac Yakhnich):  „Wir freuen uns, dass wir dieses Mal die Marke Jupiter von Prettl auf den Bikes der neuen Ducati Desmosedici GP präsentieren.  Prettl begleitet uns schon zum dritten Mal in Folge im MotoGP Abendteuer. Es handelt sich hierbei um eine Beziehung, die weit über die Grenzen des Fahrerlagers hinausgeht. Umso erfreuter sind wir über die Kooperation in der MotoGP Saison 2016 und darauf, weiter zu wachsen und signifikante Ergebnisse zu erzielen.“

Daniel Stuckert, Global Head of Media & Corporate Communications der Prettl Unternehemnsgruppe: "Auch uns ist es eine Ehre das Pramac Yakhnich Racing Team in diesem Jahr wieder unterstützen zu dürfen. Aufgrund der Logo-Platzierung von Jupiter Küchenmaschinen GmbH und den Aktivitäten mit den Fahrern und dem Team erfüllen wir den eigenen Anspruch, den Bekanntheitsgrad unserer Marken im Jahr 2016 weiter zu stärken. Die Konzentration auf Jupiter als sichtbare Marke in der MotoGP spiegelt darüber hinaus das wieder, was wir mit unserer Kampagne Prettl connects. Be connected. transportieren möchten. Die Kampagne zeigt bestehende Verbindungen auf, wie zum Beispiel die von Prettl und der Octo Pramac Yakhnich Teams und versucht neue Verbindungen durch Transfers entstehen zu lassen. Hierfür eignet sich Jupiter mit seinen Produkten sehr gut. Denn diese sorgen für frische Energie in Form von Smoothies, Säften etc.und versorgen das gesamte Team mit ausreichend Energie, die sie für eine erfolgreiche MotoGP-Saison benötigen.“

Daniel Stuckert
Global Head of Media & Corporate Communication at PRETTL group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.