Tag Archives: Endress Elektrogerätebau

Endress präsentiert neues Serviceportal endressparts

 

  • Launch des Serviceportals endressparts.com
  • Öffentlicher und geschützter Login-Bereich für technische Dokumentationen und Ersatzteilpreislisten
  • Sämtliche Serviceleistungen, wie Reparaturanmeldung und Registrierung für die Endress Remote-Monitoring-Application E-RMA, zentral an einem Ort für einen optimierten Kundenservice

 

Bempflingen – Führend in Technologie und in Service, das kennzeichnet Endress Elektrogerätebau GmbH. Jetzt dehnt der deutsche Stromerzeugerhersteller diese beiden Qualitätsprinzipien auch auf seinen Onlineauftritt aus. Neben der regulären Unternehmenshomepage endress-stromerzeuger.de mit Produktinformationen, finden Kunden und solche, die es werden wollen sämtliche technischen Dokumentationen und Serviceleistungen zentral auf dem Portal endressparts.com.

Während allgemeine Bedienungsanleitungen und Datenblätter öffentlich zugänglich sind, finden sich spezifische technische Geräteinformationen, wie beispielsweise Schaltpläne, in einem geschützten Login-Bereich für den sich Kunden und Servicepartner schnell und einfach registrieren können.

„Mit endressparts möchten wir noch näher am Kunden sein und auf die spezifischen Bedürfnisse eingehen.“, sagt Marcel Aßmann, Produktmanager bei Endress und Projektverantwortlicher für endressparts. Was durch das digitale Angebot zuerst nach einem Widerspruch klingt, deckt Aßmann wie folgt auf „Mit der Registrierung auf endressparts.com erhalten unsere Kunden direkten Zugriff auf Informationen, die sie ansonsten erst hätten separat anfordern müssen. Im Tagesgeschäft erspart das unseren Partnern wertvolle Zeit.“. Des Weiteren soll der, dem Unternehmen wichtige, direkte Dialog nach wie vor priorisiert werden. „Den Reparaturanmeldungen und Serviceanfragen via Kontaktformular folgt ein direkter Austausch mit unseren Mitarbeitern im Werk. Die Art der Übermittlung der Anfrage ermöglicht uns eine noch qualifiziertere Reaktion“, so Aßmann.

Neben den spezifischen Geräteinformationen und Anleitungen für die eine Suchfunktion zur Verfügung steht und den Dialogformularen, bietet endressparts.com auch die direkte Anmeldungsmöglichkeit für die Endress Remote-Monitoring-Applikation E-RMA an, die die Lokalisierung und Statusabfrage der Endress Stromerzeuger ermöglicht.

Durch Mehrsprachigkeit steht das Serviceportal Anwendern international zur Verfügung.

— Ende —

 

Bildmaterial

Bild 1: startseite_endressparts.jpg

Bild 2: kundenlogin_endressparts.jpg

Fotocredit: Endress Elektrogerätebau GmbH

 

Hier steht die Pressemittailung als PDF-Datei für Sie zum Download bereit.

 

Über ENDRESS Elektrogerätebau GmbH

Mit Produktion und Entwicklung in Deutschland bringt ENDRESS seit 1914 echte Power auf internationale Märkte. Als führender Hersteller seiner Branche überzeugt das Unternehmen aus Bempflingen mit mobilen und stationären Stromerzeugern. In den Produktlinien kanalisieren sich technische Leistung, ambitionierte Weiterentwicklung und leidenschaftlich gelebte Qualität zu hochausgereiften Lösungen, deren Anwendungsfreundlichkeit sich täglich aufs Neue beweist.

In Zusammenarbeit innerhalb der PRETTL Unternehmensgruppe, unter anderem mit REFU Elektronik, bietet ENDRESS die gesamte Wertschöpfungskette im Energiesektor an, um das Optimum für Ihre Anwendungsbereiche zu finden. Von Stromerzeugern über Leistungselektronik mit Photovoltaik und Speicher-Wechselrichter – auf Anfrage erhalten Sie alles aus einer Quelle.

 

Pressekontakt

Sarah Wurth                                                                               Marcel Aßmann

Assistentin Globale Medien &                                                Produkt-Management
Unternehmenskommunikation                                              Endress Elektrogerätebau GmbH                

Tel.: +49 (0)7121 707 141                                                       Tel.: +49 (0) 7123 9737 34
Mob.: +49 (0) 171 4249073                                                     Mob.: +49 (0) 151 440 492 67
sarah.wurth@prettl.com                                                          marcel.assmann@endress-stromerzeuger.de

 

 

Integration von Flüchtlingen – Endress ebnet den Weg in eine bessere Zukunft

 

  • Endress Elektrogerätebau übernimmt Verantwortung und fördert die regionale Integrationsförderung von Flüchtlingen
  • Schwäbischer Generatorenproduzent stellt Flüchtling aus Syrien ein und fördert die Vielfalt im Unternehmen

 

Bempflingen – Mit bundesweit nur etwa 7.000 beschäftigten Asylbewerbern auf dem deutschen Arbeitsmarkt wird deutlich, dass der Integrationsprozess von Flüchtlingen kein Selbstläufer ist. Die Herausforderung für beschäftigende Unternehmen bestehen hauptsächlich aus den fehlenden Sprachkenntnissen und einem oftmals zu niedrigen Qualifikationsniveau, da abgeschlossene Ausbildungen in Deutschland nicht anerkannt werden können.

Ein Grund mehr für Christian Weissinger, Geschäftsführer von Endress Elektrogerätebau in Bempflingen, nicht nur ein wirtschaftliches Interesse bei der Auswahl neuer Arbeitskräfte zu berücksichtigen, sondern auch die gesellschaftliche Verantwortung in den Vordergrund zu stellen.

Nach einem zweimonatigen Praktikum bei Endress begann der 31-jährige Alhasan Fahed aus Aleppo am 1. September diesen Jahres als fest angestellter Kollege seine Arbeit in der Elektroabteilung mit der Gehäusemontage. Der junge Syrer arbeitete in seinem Heimatland bereits sechs Jahre lang als Elektrotechniker für Hochspannungsleitungen bevor er vor gut anderthalb Jahren nach Deutschland kam. Da seine abgeschlossene Ausbildung in Deutschland nicht anerkannt wurde, belegte er erfolgreich einen Deutschkurs, den er bereits mit einem zertifizierten B1 Level abschließen konnte und suchte mit Hilfe der Schule eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle, um sich schnell und erfolgreich zu integrieren.

„Die Arbeit bei Endress Elektrogerätebau bereitet mir viel Freude, da auch die Kollegen sehr hilfsbereit und freundlich sind.“, so Alhasan Fahed, „Für meine Zukunft wünsche ich mir, einen Ausbildungsplatz als Elektrotechniker in Deutschland zu erhalten, da ich mir sicher bin, dass ich aufgrund meiner Erfahrungen in Syrien, bei dieser Arbeit auch in Deutschland erfolgreich sein kann.“

 

— Ende —

 

Bildmaterial

Bild 1: alhasan_fahed.jpg

Fotocredit: Endress Elektrogerätebau GmbH

 

Hier steht Ihnen die Pressemitteilung als PDF-Datei zum Download bereit.

 

Über ENDRESS Elektrogerätebau GmbH

Mit Produktion und Entwicklung in Deutschland bringt ENDRESS seit 1914 echte Power auf internationale Märkte. Als führender Hersteller seiner Branche überzeugt das Unternehmen aus Bempflingen mit mobilen und stationären Stromerzeugern. In den Produktlinien kanalisieren sich technische Leistung, ambitionierte Weiterentwicklung und leidenschaftlich gelebte Qualität zu hochausgereiften Lösungen, deren Anwendungsfreundlichkeit sich täglich aufs Neue beweist.

In Zusammenarbeit innerhalb der PRETTL Unternehmensgruppe, unter anderem mit REFU Elektronik, bietet ENDRESS die gesamte Wertschöpfungskette im Energiesektor an, um das Optimum für Ihre Anwendungsbereiche zu finden. Von Stromerzeugern über Leistungselektronik mit Photovoltaik und Speicher-Wechselrichter – auf Anfrage erhalten Sie alles aus einer Quelle.

 

Pressekontakt

Sarah Wurth                                                                                  Marcel Aßmann

Assistentin Globale Medien &                                                   Produkt-Management
Unternehmenskommunikation                                                Endress Elektrogerätebau GmbH                

Tel.: +49 (0)7121 707 141                                                         Tel.: +49 (0) 7123 9737 34
Mob.: +49 (0) 171 4249073                                                       Mob.: +49 (0) 151 440 492 67
sarah.wurth@prettl.com                                                            marcel.assmann@endress-stromerzeuger.de 

 

 

ENDRESS Elektrogerätebau GmbH geht eine neue Partnerschaft mit der EROS Group ein

 

  • EROS Group nun offizieller Distributor von Endress in den Vereinigten Arabischen Emiraten
  • Partnerschaft auf der Middle East Electricity in Dubai besiegelt

Dubai – Auf der diesjährigen Middle East Electricity, der größten Fachmesse im Bereich Energiewirtschaft, wurde die Partnerschaft zwischen den Firmen Endress Elektrogerätebau GmbH aus Bempflingen (Deutschland) und der EROS Group aus Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) mit der feierlichen Übergabe des Partnerzertifikats besiegelt.

Die EROS Group arbeitet bereits mit über 15 namhaften internationalen Firmen, wie z.B. Samsung oder Hitachi, zusammen, und verbreitet, verkauft und bedient dadurch ein großes Produktportfolio in ausgewählten Märkten in den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem gesamten Nahostbereich und der nordafrikanischen Region.

Gemeinsam mit dem neuen Distributionspartner liegt nun der Fokus von Endress auf der Markterschließung und dem Marktausbau im Nahen Osten, insbesondere in den Bereichen der Großgeneratoren mit der Rental Line und der mobilen Stromerzeuger mit der Duplex Line.

 

Bildmaterial:
Bild 1: Firmenvertreter auf der Middle East Electricity: endress_eros_1.jpg

Bild 2: Übergabe des Partnerzertifikats: endress_eros_certificate.jpg
Fotocredit: PRETTL energy

 

Über ENDRESS Elektrogerätebau GmbH

Mit Produktion und Entwicklung in Deutschland bringt ENDRESS seit 1914 echte Power auf internationale Märkte.

Als führender Hersteller seiner Branche überzeugt das Unternehmen aus Bempflingen mit mobilen und stationären Stromerzeugern. In den Produktlinien kanalisieren sich technische Leistung, ambitionierte Weiterentwicklung und leidenschaftlich gelebte Qualität zu hochausgereiften Lösungen, deren Anwendungsfreundlichkeit sich täglich aufs Neue beweist.

In Zusammenarbeit mit REFU Elektronik und KIRSCH innerhalb der PRETTL Unternehmensgruppe bietet ENDRESS die gesamte Wertschöpfungskette im Hybridenergiesektor an, um das Optimum für Ihre Anwendungsbereiche zu finden. Von Stromerzeugern über Leistungselektronik mit Photovoltaik und Speicher-Wechselrichter – auf Anfrage erhalten Sie alles aus einer Quelle.

 

Über EROS Group

Das 1967 gegründete Unternehmen mit dem Hauptsitz in Dubai ist heute als Distributionspartner für mittlerweile über 15 international angesehene Marken in ausgewählten Märkten im Nahen Osten und Nordafrika aktiv, betreibt 30 Einzelhandelsgeschäfte und disponiert sieben Servicecenter in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Durch die starke Dynamik innerhalb des Unternehmens, rückt das Ziel, der führende Händler in den Bereichen Unterhaltungselektronik, IT und Mobilität zu sein, in greifbare Nähe.

 

Über Prettl energy

Mit Endress als Teil der Prettl Unternehmensgruppe in der Division Energy, die mit Endress Elektrogerätebau GmbH, Refu Elektronik GmbH und Kirsch GmbH drei große deutsche Firmen vereint, wird das neue Prettl energy Middle East Büro eng mit den Distributionspartnern der Region zusammenarbeiten, um die Marktposition in den kommenden Jahren zu stärken. Die strategisch günstige Lage des Büros in Dubai wird Deepak Solomon, Geschäftsführer von Prettl Energy Middle East FZW, und seine Kollegen dabei unterstützen, alle Endress und Prettl Partner in der MENA-Region effizient zu betreuen.

 

Hier steht die Pressemitteilung zum Download für Sie bereit.

 

Pressekontakt

Sarah Wurth                                                                                                 

Assistentin Globale Medien & Unternehmenskommunikation Prettl Unternehmensgruppe                                                 

Tel.: +49 (0)7121 707 141                                                                    
Mob.: +49 (0) 171 4249073                                                            
sarah.wurth@prettl.com                                                                        

 

Deepak Solomon

Geschäftsführer Prettl Energy Middle East FZE

Tel.: +971 4 8821331                                                     
Mob.: +971 50 484 1757                                                          
deepak.solomon@prettl.com