Tag Archives: SPI

REFU Elektronik investiert in den amerikanischen Markt

Pfullingen – Refu Elektronik  investiert in die Zukunft im amerikanischen Markt und eröffnet eine neue Niederlassung in den USA.


Refu Elektronik hat eine neue Niederlassung in den USA unter Leitung von Ken Christensen eröffnet. Der Standort ermöglicht die geplante Erschließung des amerikanischen Marktes, der für die Vermarktung der REFUsol Wechselrichter den zweitgrößten weltweit darstellt. Basis für den Vertrieb bilden die speziell für den amerikanischen Markt entwickelten, dreiphasigen Stringwechselrichter REFUsol 24K-UL und REFUsol 48K-UL. Beide Geräte werden auf der Solar Power International (SPI) in Las Vegas der Öffentlichkeit vorgestellt.

„Die Eröffnung der Niederlassung ist ein wichtiger Meilenstein in der Vertriebsstrategie der Refu Elektronik. Wir können so das Solargeschäft in den USA weiterführen und zukünftig durch unseren Geschäftsbereich Energy auch um Batteriespeichersysteme und Microgrid Lösungen ergänzen.“ erläutert Alexander Wirth, CFO der Refu Elektronik GmbH. Ken Christensen, Manging Director von Refu Nordamerika ergänzt: „Die REFUsol 24K-UL und 48K-UL Wechselrichter bieten Kunden eine hohe Effizienz und einfache Installation. Gleichzeitig gibt es Dank der natürlichen passiven Kühlung der Geräte fast keine Wartungskosten.

Die neue Niederlassung wird Vertrieb, Service und Applikationsunterstützung für nordamerikanische Wechselrichter- und Microgrid-Kunden bieten.

REFUsol präsentiert dreiphasige Stringwechselrichter auf der SPI in Las Vegas

Pfullingen – Auf der Solar Power International (SPI) in Las Vegas präsentiert REFUsol die neue Generation der dreiphasigen Stringwechselrichter für den amerikanischen Markt. Die Solar Power International  findet vom 12. bis 15. September 2016 in Las Vegas statt. Der Stand von REFUsol befindet sich in der Westgate Hall, Standnummer W1129.

 


 

In Las Vegas präsentiert REFUsol die neue Generation des 3-phasigen Stringwechselrichters REFUsol 24K-UL. Die Wechselrichter basieren auf der erfolgreichen Plattform der REFUsol 08 … 23K Familie, die höchste Erträge ohne Wartungsaufwand ermöglicht. Außerdem wurden die Geräte weiterentwickelt und die neue Software ermöglicht zukünftig einfache Anpassungen, wenn zum Beispiel Speicher angeschlossen oder die Anlage in Smart-Grid Netze eingebunden werden soll. Auch Änderungen von Regularien können nun einfacher umgesetzt werden.

Der 24 kW Wechselrichter wird ergänzt durch den REFUsol 48K-UL für große Anlagen. Die Geräte sind wie der REFUsol 24K-UL passiv gekühlt. Da es keinen externen Lüfter gibt, ist das Gerät nahezu wartungsfrei und besticht durch seine lange Lebensdauer. Außerdem ermöglicht er durch die externe DC Combiner Box und die kompakte Bauart eine flexible Planung von Großanlagen. Die Wechselrichter können in den Anlagen flexibel positioniert werden – ob direkt an den Solarmodulen oder gesammelt an einem Ort entscheidet allein die Anforderung der Anlage. Durch die bewährte UltraEta®- Topologie erreichen die Wechselrichter der 48K Serie selbst bei Teillast höchste Wirkungsgrade von über 98%, wodurch ein hoher Return on Investment zu erreichen ist. Außerdem ermöglicht die Verwendung von Stringwechselrichtern den Anschluss einzelner Teilanlagen ans Netz, wodurch bereits vor Fertigstellung der gesamten Großanlage Erträge erwirtschaftet werden können.

Beide Geräte werden UL-zertifiziert und können selbstverständlich über den integrierten Datenlogger an das kostenfreie Überwachungsportal REFUlog angebunden werden.

Bildmaterial zum Download finden Sie hier.

REFUsol 24K-UL

REFUsol 48K-UL