Die Entwicklung des Qualitätsmanagements

 

Die wirtschaftliche Entwicklung ist seit Jahren von globalem Wettbewerbsdruck und einer zunehmenden Komplexität der Geschäftsmodelle geprägt. Unternehmen, darunter natürlich auch Prettl, müssen sich mit verlängerten Wertschöpfungsketten auseinandersetzen und sich gleichzeitig durch eindeutige Kundenorientierung und Qualitätsverantwortung von ihren Wettbewerbern differenzieren.

In dieser Situation sind die Anforderungen an die Geschäftsprozesse enorm gestiegen. Wir müssen heutzutage mehr denn je in der Lage sein, integrierte Geschäftsprozesse zu schaffen und diese flexibel an die ständigen Veränderungen anzupassen.

Um diese Aufgabe bewältigen zu können, bedarf es eines effizienten Qualitätsmanagementsystems. Qualität ist nicht verhandelbar sondern Grunderwartung jedes Kunden!

In der Ausgabe 01/2017 der Prettl intern wird die Abteilung des Zentralen Qualitätsmanagements bei Prettl vorgestellt. Sehen Sie im folgenden Schaubild die allgemeine Entwicklung des Qualitätsmanagement über die letzten Jahrzehnte.

 

 

 

Daniel Stuckert
Global Head of Media & Corporate Communication at PRETTL group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.